Aachener Straße

Kunde
Christian Uhl | Architekt
Jahr
2009
Größe
1150 m²
Ort
Köln, Aachener Straße

DIE AUFGABE

Entwurf für ein Wohn- und Geschäftshaus als Baulückenschließung.

DIE LÖSUNG

Das viergeschossige Gebäude soll aus Betonfertigteile errichtet werden. Die Fassade mittels Holzschiebeläden geschlossen werden. Die Gauben sind als durch das Dach geschobene Boxen geplant. So entsteht ein zusätzlicher, kleiner Ausguck-Raum. Das Raumangebot umfaßt eine Ladenzeile im EG, Praxen oder Büros im 1. OG sowie Wohnungen in den oberen Geschossen.


EN DE KO